Hinweise zum Datenschutz

Ihre Daten – Unsere Verantwortung

Der Schutz und die Sicherheit Ihrer personenbezogenen Daten sind für uns, die Pianohaus Lepthien Handels GmbH, von großer Bedeutung. Personenbezogene Daten sind Daten, durch welche Sie identifiziert werden können. Die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten erfolgt unter Beachtung der EU-Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) und des Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG). Ihre personenbezogenen Daten werden von uns nur verarbeitet, sofern eine Rechtsvorschrift dies erlaubt oder Sie zuvor der Verarbeitung eingewilligt haben.

Wir arbeiten mit ausgesuchten Dienstleistern wie Speditionen, Transportunternehmen, Adressdienstleister, Internetdienstleister und Druckereien zusammen. Diese Dienstleister verarbeiten teilweise Ihre Daten in unserem Auftrag. Es ist allen unseren Dienstleistern untersagt, Ihre Daten ohne Ihre Einwilligung für andere als unsere Zwecke oder für sich selbst zu verarbeiten.

Aus den folgenden Hinweisen zum Datenschutz können Sie jederzeit erfahren, welche personenbezogenen Daten während Ihres Besuchs auf unserer Webseite erhoben werden und wie wir die Daten verarbeiten.

Bei Rückfragen erreichen Sie uns per Post unter Pianohaus Lepthien Handels GmbH, Schwarzwaldstr. 9 A, 79117 – Freiburg, zu unseren Öffnungszeiten telefonisch unter (+49) (0)761-790 700 und auch jederzeit per eMail unter info@lepthien.de.

Sicherheit Ihrer Daten

Gemäß Art. 32 DSGVO treffen wir technische Sicherheitsvorkehrungen, um Ihre personenbezogenen Daten gegen Manipulation, Verlust, Zerstörung und/oder gegen den Zugriff unberechtigter Personen zu schützen und den Schutz Ihrer Rechte und die Einhaltung der anwendbaren datenschutzrechtlichen Bestimmungen der Europäischen Union und der Bundesrepublik Deutschland zu gewährleisten.

Unsere Sicherheitsvorkehrungen sollen die Vertraulichkeit und Integrität Ihrer Daten gewährleisten und die Verfügbarkeit und Belastbarkeit der Systeme und Dienste bei der Verarbeitung Ihrer Daten auf Dauer sicherstellen. Außerdem soll die Verfügbarkeit und auch der Zugang der Daten bei einer technischen Störung/Defekt rasch wiederherzustellen sein.

Ihre Daten werden bei einer Übertragung an uns durch Secure Sockets Layer (SSL, Chart 256 RSA-Zertifikat) verschlüsselt. Sämtliche Informationen, die Sie online eingeben, werden mittels SSL verschlüsselt und erst nach der Verschlüsselung übermittelt. Dadurch können diese Informationen zu keinem Zeitpunkt von unbefugten Dritten eingesehen werden.
Alle unsere Mitarbeiter sind schriftlich zur Vertraulichkeit und zur Einhaltung der datenschutzrechtlichen Anforderungen der DSGVO verpflichtet.

Datenschutzbeauftragter

Bei Fragen zum Datenschutz oder zur Datensicherheit erreichen Sie unseren Datenschutzbeauftragten per E-Mail unter info@lepthien.de oder per Post an Pianohaus Lepthien Handels GmbH, Schwarzwaldstr. 9 A, 79117 – Freiburg.


Erhebung und Verwendung Ihrer Daten

Anfragen, Kundenkonto, Vertragsabwicklung, Pflichtangaben

Ein Anfrageformular zur Kontaktaufnahme mit unserem Unternehmen ist auf unserer Webseite an verschiedenen Stellen zu finden. An bestimmten Stellen ist das Formular mit einem Sternchen (*) gekennzeichnet. Die so gekennzeichneten Namens- und Telekommunikationsdaten müssen ausgefüllt werden (Pflichtangaben), sonst kann Ihre Anfrage nicht von uns bearbeitet werden. Die Bereitstellung dieser Daten benötigen wir für die von Ihnen gewünschte Kontaktaufnahme durch uns. Die Angabe der Daten liegt auch bei den Pflichtangaben in Ihrem Ermessen. Die freiwillige Mitteilung weiterer Daten erleichtert uns die Bearbeitung Ihrer Anfrage. 

Sofern Sie in unserem Onlineshop ein Kundenkonto anlegen, erheben und speichern wir die von Ihnen bei der Registrierung eingegebenen Daten wie Adress- und Kontaktdaten. Diese Daten werden wir ausschließlich für vorvertragliche Leistungen, für die Vertragserfüllung und auch zur Kundenpflege genutzt. Gleichzeitig speichern wir dann die IP-Adresse und das Datum und die Uhrzeit Ihrer Registrierung. Eine Weitergabe dieser Daten an Dritte erfolgt nicht.

Wir verarbeiten Ihre Angaben zur Beantwortung Ihrer Anfragen und bei Erteilung eines Auftrags bzw. bei Inanspruchnahme unseres Waren- und/oder Dienstleistungsangebots zur Vertragsabwicklung und Rechnungsstellung (Art.6 Abs. 1 b, f DSGVO). Im Rahmen der Vertragsabwicklung geben wir Ihre Daten an das mit der Warenlieferung beauftragte Transportunternehmen und/oder an den Finanzdienstleister weiter, soweit die Weitergabe zur Warenauslieferung oder zu Bezahlzwecken erforderlich ist.

Nach Erhalt Ihrer Anfrage speichern wir die Anfrage mit Ihren Angaben als Handelsbrief für 6 Jahre (§ 257 Abs. 4 HGB, § 147 Abs.3 AO, Art. 6 Abs.1 c DSGVO). Gemäß den Buchführungspflichten in Deutschland dürfen wir nach Abschluss einer Bestellung bzw. Rechnungsstellung einen Großteil der Daten erst nach Ablauf der steuerrechtlichen Aufbewahrungspflichten löschen (§ 147 Abs. 3 AO).
Die Angaben aus Ihren Anfragen bzw. Bestellungen verwenden wir auch für Werbung per Post und eMail/Newsletter-Versand. Die uns erteilte Einwilligung bei der Eröffnung und den Unterhalt des Kundenkontos können Sie gemäß Art. 7 Abs. 3 DSGVO jederzeit widerrufen. Hierzu setzten Sie uns bitte über Ihren Widerruf in Kenntnis.

Werbung per Post und per eMail / Newsletter

Bei Anmeldung zu unseren kostenfreien Newslettern werden die von Ihnen abgefragten Kontaktdaten wie Ihre E-Mail-Adresse sowie – von Ihnen angegeben - Ihr Vorname, Nachname und Ihre Anschrift, an uns übermittelt. Auch Ihre IP-Adresse des Internetanschlusses von welchem aus Sie auf unseren Internetauftritt zugreifen sowie Datum und Uhrzeit Ihrer Anmeldung werden uns übermittelt. Die erhobenen und übermittelten Daten verwenden wir ausschließlich für den Newsletter-Versand und werden nicht an Dritte weitergegeben. Wir senden Ihnen in unregelmäßigen Abständen (derzeit circa 3-4 Mal jährlich) per eMail oder per Post unsere aktuellen Angebote und anstehende Veranstaltungen zu. Die Pflichtangaben der Anfrageformulare verwenden wir, um Sie in den Werbeschreiben persönlich ansprechen zu können. Ihre für Werbezwecke erhobenen Daten speichern wir solange, bis uns ein Widerruf Ihrer Einwilligung oder Ihr Widerspruch gegen die Verarbeitung Ihrer Daten für Werbezwecke erreicht. Ihre Einwilligung zum Erhalt der eMail- und auch postalischen Werbung können Sie jederzeit widerrufen (§ 7 Abs. 2 Nr. 3 Gesetz gegen den unlauteren Wettbewerb, UWG, Art. 6 Abs. 1 a DSGVO). Hierzu setzten Sie uns bitte über Ihren Widerruf in Kenntnis setzen oder betätigen Sie den in jedem Newsletter enthaltenen Abmeldelink.


Shopify

Für unseren Onlineshop verwenden wir die Software Shopify“. Shopify hostet unseren Shop, stellt unsere Angebote dar und auch für die Vertragsabwicklung setzten wir gemäß Art. 6 Abs. 1 b) DSGVO diesen Anbieter ein.

Die Verarbeitung der Daten erfolgt in der Europäischen Union durch die Shopify International Limited, Victoria Buildings, 2. Etage, 1-2 Haddington Road, Dublin 4, D04 XN32, Irland. Da „Shopify“ ein Unternehmensverbund aus den Firmen Shopify Data Processing (USA) Inc., Shopify Payments (USA) Inc., Shopify (USA) Inc., Shopify Commerce Singapore Pte. Ltd., und Shopify International Limited ist, kann jedoch nicht ausgeschlossen werden, dass eine Verarbeitung der Daten auch in Kanada und den USA erfolgt. Bei der Datenübermittelung an die Shopify Inc. in Kanada ist ein angemessenes Datenschutzniveau durch den Angemessenheitsbeschluss der Europäischen Kommission gewährleistet. Die Datenübermittlung an die weiteren vorbezeichneten Firmen des Unternehmensverbundes, die ihren Sitz in den USA haben, erfolgt auf Basis des sogenannten Privacy Shields. Dies ist ein Datenschutzübereinkommen, dem sich die teilnehmenden Partner unterworfen haben und mit dem die Einhaltung der europäischen Datenschutzbestimmungen bestätigt worden ist. Nähere Informationen finden Sie unter https://www.privacyshield.gov/participant?id=a2zt0000000TNSNAA4&status=Active

Folgende Ihrer Daten verarbeitet „Shopify“ in unserem Auftrag:

Vorname, Nachname, Rechnungs- und ggf. Lieferanschrift, Ihre E-Mail-Adresse, Zahlungsdaten, ggf. Telefonnummer, IP-Adresse, Informationen über Ihre Bestellungen, Informationen zu den von Shopify unterstützten Händler-Shops, die Sie besuchen, sowie Informationen über Ihr Endgerät und Ihren Internet-Browser. Sie finden die Datenschutzinformationen von Shopify unter https://www.shopify.de/legal/datenschutz.

Unser berechtigtes Interesse gemäß Art. 6 Abs. 1 f) DSGVO liegt in der Analyse und Optimierung unseres Internetauftritts. Soweit wir in unserem Internetauftritt auch den Webanalysedienst von Shopify einsetzen, speichert Shopify über Ihren Internet-Browser Cookies auf Ihrem Endgerät. Über diese Cookies werden weitere Informationen, wie z. B. Ort, Zeit oder Häufigkeit Ihres Besuchs unseres Internetauftritts an einen Shopify-Server übertragen und ausgewertet. In diesem Schreiben finden Sie unter dem Punkt „Cookies“ nähere Informationen zur Definition, dem Einsatz und auch der Löschung bzw. Vermeidung der Speicherung von „Cookies“

Klarna

Zur Zahlungsabwicklung von Bestellungen über unseren Onlineshop setzen wir auch den Zahlungsdienst „Klarna“ ein. „Klarna“ ist ein Produkt der Klarna Bank AB, Sveavägen 46, 111 34 Stockholm, Schweden und wird nachfolgend „Klarna“ genannt. Um Zahlungen zu ermöglichen, ist der sogenannte „Check-Out“ von Klarna in die abschließende Bestellseite unseres Onlineshops eingebunden.

Rechtsgrundlage ist die Vertragserfüllung nach Art. 6 Abs. 1 b.) DSGVO. Hinzu kommt unser berechtigtes Interesse am Angebot effektiver und sicherer Zahlungsmöglichkeiten gemäß Art. 6 Abs. 1 f.) DSGVO folgt. 

Durch das Einbinden von Klarna lädt Ihr Internet-Browser die Check-Out-Seite von einem Server von Klarna. Durch das Laden dieser Seite wird Datum und Uhrzeit des Aufrufs, die IP-Adresse, das von Ihnen verwendete Betriebssystem und der Typ und die Version Ihres Internet-Browsers und die Internetseite, von welcher der Check-Out angefordert wurde, an Klarna übermittelt. Sobald Sie die Bestellung in unserem Onlineshop abschließen, werden die von Ihnen in die Eingabefelder der Check-Out-Seite eingefügten Daten durch Klarna in eigener Verantwortung zur Abwicklung der Zahlung verarbeitet.

Bei der auch angebotenen Zahlungsart „PayPal“ ist die Verarbeitung Ihrer Daten ohne Ihre weitergehende Einwilligung auf die Weitergabe der Zahlungsdaten an uns bzw. PayPal beschränkt.

Bei den angebotenen Zahlungsarten „Kauf auf Rechnung“, „Kreditkarte“, „Lastschrift“ oder „Sofort-Überweisung“ werden zum Zwecke der Zahlungsabwicklung sowie zur Identitäts- und Bonitätsprüfung insbesondere die folgenden personenbezogenen Daten durch Klarna verarbeitet:

- Kontaktinformationen, wie Geschlecht, Vorname(n) und Nachname, Lieferanschrift und ggf. Rechnungsanschrift, Geburtsdatum, E-Mail-Adresse, Telefonnummer und ggf. Mobilfunkrufnummer, IP-Adresse.

- Informationen zur Abwicklung der Bestellung, wie Produktart, Produktnummer und Preis und weitere

-  Zahlungsinformationen, wie Debit- und Kreditkartendaten (Kartennummer, Gültigkeitsdatum und CCV-Code), Rechnungsdaten, Kontonummer und weitere

Bei Auswahl der Zahlungsart „Kauf auf Rechnung“ erhebt und nutzt Klarna zur Entscheidung, ob Ihnen die gewünschte Zahlungsart gewährt wird, personenbezogene Daten und Informationen über Ihr bisheriges Zahlungsverhalten. Zudem werden Wahrscheinlichkeitswerte für Ihr zukünftiges Zahlungsverhalten (sog. Scoring) herangezogen. Die Berechnung des Scorings wird auf der Basis wissenschaftlich anerkannter mathematisch-statistischer Verfahren durchgeführt.

Weiterführende Informationen zu der beschriebenen Verarbeitung Ihrer Daten durch Klarna und auch die gültigen Datenschutzbestimmungen finden Sie unter https://cdn.klarna.com/1.0/shared/content/policy/data/de_de/data_protection.pdf

Google Maps

Wir setzten auf unserer Webseite Google Maps zur Darstellung unseres Standorts sowie zur Erstellung einer Anfahrtsbeschreibung ein. Google Maps ist ein Dienst der Google Ireland Limited, Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Irland, im nachfolgenden Text „Google“ genannt. Durch die Zertifizierung nach dem EU-US-Datenschutzschild („EU-US Privacy Shield“) garantiert Google, dass auch bei der Verarbeitung von Daten in den USA die Datenschutzvorgaben der Europäischen Union eingehalten werden.

Unser berechtigtes Interesse gemäß Art. 6 Abs. 1 f) DSGVO liegt in der Optimierung der Funktionalität unseres Internetauftritts. Um die Darstellung bestimmter Schriften auf unserer Webseite zu ermöglichen, wird bei Aufruf unseres Internetauftritts eine Verbindung zum Server von Google in den USA aufgebaut. Bei Aufruf des in unseren Internetauftritt eingebundenen Dienst Google Maps speichert Google über Ihren Internet-Browser einen sogenannten Cookie auf Ihrem Endgerät.  Ihre Nutzereinstellungen und Nutzungsdaten werden verarbeitet, um den Standort unseres Geschäfts anzuzeigen und um eine Anfahrtsbeschreibung zu erstellen. Für diesen Service können wir nicht ausschließen, dass Google Server in den USA einsetzt. Durch die so hergestellte Verbindung zu Google kann Google ermitteln, von welcher Website Ihre Anfrage gesendet worden ist und an welche IP-Adresse die Anfahrtsbeschreibung zu übermitteln ist. In diesem Schreiben finden Sie unter dem Punkt „Cookies“ nähere Informationen zur Definition, dem Einsatz und auch der Löschung bzw. Vermeidung der Speicherung von „Cookies“

Weiterführende Informationen zu den von Google erlangten Informationen gemäß den Google-Nutzungsbedingungen finden Sie unter https://policies.google.com/terms?gl=DE&hl=de, https://adssettings.google.com/authenticated und https://policies.google.com/privacy. Die Geschäftsbedingungen für Googel Maps finden Sie unter https://www.google.com/intl/de_de/help/terms_maps.html.



Widerspruchs- und Widerrufsrecht

Gemäß Art. 21 Abs. 1 DSGVO haben Sie das Recht, jederzeit gegen die Verarbeitung Ihrer Daten Widerspruch einzulegen.
Eine kurze Nachricht an unseren Datenschutzbeauftragten per eMail an info@lepthien oder per Psot an Pianohaus Lepthien Handels GmbH, Schwarzwaldstr. 9 A, 79117 – Freiburg, genügt, um der Verarbeitung Ihrer Daten für Werbezwecke zu widersprechen (Art. 21 Abs. 2 DSGVO). Ihre Daten werden dann nicht mehr zu Werbezwecken verarbeitet. Die Rechtmäßigkeit der bis zum Widerspruch bzw. Widerruf erfolgten Verarbeitung bleibt dadurch unberührt.

Cookies

„Cookies“ sind Textdateien, die durch Ihren Webbrowser auf die Festplatte Ihres Endgerätes wie Computer oder Smartphone übermittelt werden. Diese Dateien werden lokal auf der Festplatte Ihres Endgerätes gespeichert und bei einem späteren Abruf an unsere Webseite übermittelt.
Auf unserer Website www.lepthien.de werden Cookies eingesetzt, um die erforderlichen technischen Funktionen zu ermöglichen und sicherzustellen (Art.6 Abs.1 b, f DSGVO) und um Ihren Besuch auf unserer Webseite nutzerfreundlich und komfortabel zu gestalten (Art. 6 Abs. 1 a DSGVO).

Die Cookies eines Besuchs werden nur für den jeweiligen Besuch unserer Webseite verwendet. Nach Beenden der Sitzung durch das Verlassen unserer Website oder das Schließen des Browserfensters werden diese Cookies gelöscht. Andere Cookies sind für einen längeren Zeitraum auf Ihrem Endgerät gespeichert und ermöglichen uns, Ihren Browser beim nächsten Besuch wiederzuerkennen. Sie können durch Änderungen der Einstellungen in Ihrem Webbrowser die Übertragung von Cookies deaktivieren oder einschränken. Bestehende Cookies können im Webbrowser jederzeit gelöscht werden. Bei erstmaligem Besuch unserer Webseite können Sie in einem separaten Feld die Speicherung von Cookies ablehnen oder akzeptieren.

Protokollierung Ihrer Daten

Bei jedem Zugriff auf die Webseite www.lepthien.de werden Daten über diesen Besuch temporär in einer Protokolldatei gespeichert (Server-Log Files) und verarbeitet (Art.6 Abs.1 b,c, f DSGVO).
In diesen sogenannten Server-Logdaten sind folgende Informationen gespeichert: die Beschreibung des Typs und der Version des verwendeten Webbrowsers, das verwendete Betriebssystem, die Referrer-URL Kategorie, der Hostname des zugreifenden Endgeräts, das Datum und Uhrzeit der Serveranfrage und die IP-Adresse.

Die Verarbeitung der Server-Logdaten ist zur Erbringung unseres Dienstes aus technischen Gründe erforderlich (Art. 6 Abs. 1 b, f DSGVO). Die Daten werden zur Verarbeitung für technische Zwecke bzw. die Sicherstellung der Systemsicherheit spätestens nach sieben Tagen durch Kürzung der IP-Adresse anonymisiert, sofern eine weitere Aufbewahrung der IP-Adresse nicht für Dokumentationszwecke erforderlich ist. (Art. 6 Abs. 1 c, Art. 5 Abs. 2, Art. 7 Abs. 1 DSGVO). Die weitere Auswertung dieser Daten erfolgt anonymisiert für statistische Zwecke.

Wahrnehmung Ihrer Datenschutzrechte

Sofern Sie Fragen zur Speicherung und Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch uns haben, erteilen wir Ihnen gerne hierzu Auskunft (Art. 15 DSGVO).
Bei Vorliegen der gesetzlichen Voraussetzungen gemäß DSGVO haben Sie ein Recht auf Berichtigung (Art.16 DSGVO), Löschung (Art.17 DSGVO), Einschränkung der Verarbeitung (Art.18 DSGVO), Widerspruch gegen die Verarbeitung (Art.21 DSGVO) und das Recht auf Datenübertragbarkeit (Art.20 DSGVO).

Bitte wenden Sie sich in allen oben genannten Fällen per Post an Pianohaus Lepthien Handels GmbH, Schwarzwaldstr. 9 A, 79117 – Freiburg oder per eMail unter info@lepthien.de an unseren Datenschutzbeauftragten. Bitte beachten Sie, dass wir laut den Buchführungspflichten in Deutschland einen Großteil der Daten erst nach Ablauf der steuerrechtlichen Aufbewahrungspflichten löschen dürfen. Gemäß Art. 77 DSGVO, § 19 BDSG haben Sie das Recht auf Beschwerde bei einer zuständigen Datenschutz- Aufsichtsbehörde.

Freiburg im Breisgau, September 2020


Wir behalten uns vor, die vorliegenden Hinweise zum Datenschutz bei Bedarf jederzeit anzupassen und zu aktualisieren. Die aktuelle und damit gültige Version unserer Datenschutzhinweise finden Sie an dieser Stelle.